Rangierkupplung BSI RK 900

Als Dienstleistungsunternehmen für die Industrie bieten wir ebenso die Reparatur, Überprüfung und Überholung von Rangierkupplung (auch BSI RK 900) an. Ein langjähriger Erfahrungsschatz und viel Know How zeichnet die IHP Service aus.

Was sind Rangierkupplungen?

Rangierkupplungen sind an Rangierlokomotiven angebrachte automatische Kupplungen, die ohne manuellen Eingriff des Rangierlokführers eine Verbindung zwischen der Rangierlokomotive und den anzuhängenden Wagen herstellen können. Sie besitzen im Regelfall keine elektrische Verbindung, sondern höchstens eine Druckluftverbindung, da bis zu einer genormten Anzahl von Achsen der anzuhängenden Wagen keine Beleuchtung und keine Bremsfunktion benötigt werden.

Die technischen Eigenschaften von Rangierkupplungen:

Die Rangierkupplung BSI RK 900 besteht im Kern aus Haken, Kuppelgestänge, Bolzen und Kupplungszylinder. Darüber hinaus besitzt die Rangierkupplung BSI RK 900 eine Zylinderabstützung, ein Auslösegestänge, eine Einlaufplatte und ein Absperrventil mit Druckluftleitungen zur Kupplung hin. Das Auslösegestänge und die Einlaufplatte sorgen für die Arretierung der Rangierkupplung in Ruhestellung, d.h. im geöffneten Zustand der Kupplung. Das Absperrventil ist für die optionale Zuschaltung von Druckluft vorhanden.
Für Zugfahrten (z.B. Überführungsfahrten) oder im Falle der Überschreitung der maximal zulässigen Anzahl angehängter Achsen ist eine Bremsfunktion der angehängten Wagen vorgeschrieben. In diesem Fall kann über das Absperrventil der Rangierkupplung BSI RK 900 manuell eine Verbindung zur Hauptdruckluftleitung der Rangierlokomotive hergestellt werden.

Bei der Bedienung der automatischen Rangierkupplung BSI RK 900 muss zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden besonders darauf geachtet werden, dass die anzuhängenden Wagen gegen Bewegung gesichert sind und der Kuppelraum, also der Raum zwischen Lokomotive und anzuhängenden Wagen, freigehalten wird. Außerdem muss die Kupplung sich im Betriebszustand befinden und der Kuppelvorgang darf nur bei Schrittgeschwindigkeit erfolgen.

Die Typenbezeichnung der Rangierkupplung BSI RK 900 gibt Aufschluss über den Hersteller, nämlich die Bergische Stahl-Industrie Remscheid, die 1996 von dem schwedischen Unternehmen Sab Wabco übernommen wurde, das seinerseits 2004 von der französischen Faiveley-Gruppe akquiriert wurde.

 

Wie werden Rangierkupplungen gesteuert und welche Zugkraft besitzen Sie?

Rangierkupplungen sind vom Lokführer steuerbar und greifen den Zughaken der herkömmlichen Schraubenkupplung eines anzuhängenden Wagens vor Aufnahme des Rangiervorganges automatisch und lassen ihn nach dessen Abschluss auch automatisch wieder los. Sie können eine Zugkraft von maximal 400 kN (entspricht ca. 40 t) aufnehmen.

Pixabay

Vor der Instandsetzung

Rangierkupplung BSI RK 850

Nach der Instandsetzung

Rangierkupplung BSI RK 850

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage, die wir gerne und schnellstmöglich beantworten werden.

Fragen Sie uns gerne an.