pro_soft_stv_apr_02pro_soft_stv_apr_03pro_soft_stv_apr_04pro_soft_stv_apr_05

Softstart-Ventile APR SY1

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Softstartventile sind pneumatische Module, die es ermöglichen, den Druck in einem Schaltkreis allmählich ansteigen zu lassen, so dass extreme Druckstöße vermieden werden. Ein ausgeklügeltes Ventilsystem ermöglicht zwei Arbeits-phasen. In der ersten Phase fließt eine über eine Drossel regelbare Menge Druck- luft durch das APR.

Art.-Nr.: 5610A000 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Softstartventile sind pneumatische Module, die es ermöglichen, den Druck in einem Schaltkreis allmählich ansteigen zu lassen, so dass extreme Druckstöße vermieden werden. Ein ausgeklügeltes Ventilsystem ermöglicht zwei Arbeits-phasen. In der ersten Phase fließt eine über eine Drossel regelbare Menge Druck- luft durch das APR. Wenn auf der Ausgangsseite ein Druck von 40 ÷ 60% er-reicht ist, wird die zweite Phase freigeschaltet, wobei der volle Durchfluss mög-lich wird. Wird dieser Mechanismus abgeschaltet, so wird die Luftzufuhr unter-brochen und die Ausgangsseite wird entlüftet. Softstartventile sind besonders in den Fällen hilfreich, wo es wichtig ist, Ein-richtungen vor schnellen oder unkontrollierten Bewegungen zu schützen oder wo aus Sicherheitsgründen die Luftzufuhr schonend und allmählich erfolgen muss. Wenn allerdings eine größere Leckage im Schaltkreis vorhanden ist, so wird es gegebenenfalls nicht möglich sein, den Druck zu erreichen, der eine vollständige Öffnung eines Softstartventiles ermöglicht.

pro_soft_stv_apr_02

pro_soft_stv_apr_03